3 Generationen leben auf dem Grubhof zusammen: Franz ist der aktuelle Hausherr und die oberste Instanz in Sachen Landwirtschaft. Um Haus und Hof und um das leibliche Wohl kümmern sich Chiara und Oma Poldi. Franz Bruder Christoph hilft auch tatkräftig mit - am liebsten bei der Waldarbeit. Und unser Sonnenschein Leo hält alle auf Trab. 

Die Landwirtschaft ist unsere Leidenschaft. Um unseren Hof langfristig erhalten und laufend erneuern zu können, arbeiten sowohl Chiara, als auch Franz zusätzlich im landwirtschaftlichen Kontrollwesen. Franz ist außerdem ein engagiertes Mitglied des Gemeinderates von Wieselburg-Land. 


Es ist uns sehr wichtig, dass unser Betrieb biologisch bewirtschaftet wird. Pflanzenschutz z.B. heißt für uns eine weite Fruchtfolge (d.h. eine Kultur wird erst mit einem Abstand von mehreren Jahren wieder auf derselben Fläche angebaut), Bodenruhe mit 2-jährigem Kleegras und die Verwendung geeigneter Sorten. Eine Feldspritze sucht man bei uns vergeblich.

Bei uns wird Kreislaufwirtschaft groß geschrieben. Unsere Tiere fressen, was auf den Feldern und Wiesen rund um unseren Hof wächst. Sie stehen auf Stroh von unseren Äckern und der Mist den sie produzieren landet wieder dort.

Wir versorgen uns zum Großteil selbst mit Fleisch, Eiern, Milch, Getreide, Kartoffeln und Gemüse. Auch beim Einkaufen legen wir Wert darauf, dass viele Bio-Lebensmittel und Naturkosmetikprodukte in unserem Wagerl landen.